Title Image

Back Home
Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Trockene Halong-Bucht

Aus Wikitravel
Südostasien : Vietnam : Trockene Halong-Bucht
Wechseln zu: Navigation, Suche
if(typeof(cachebuster) == "undefined"){var cachebuster = Math.floor(Math.random()*10000000000)}if(typeof(dcopt) == "undefined"){var dcopt = "dcopt=ist;"} else {var dcopt = ""}if(typeof(tile) == "undefined"){var tile = 1} else {tile++}

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einer Vorlage. Die Vorgabe für Regionen erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.

Die Trockene Halong-Bucht um Ninh Bihn ist mit eine der schönsten Landschaftsformen in Vietnam. Anders als bei der "nassen" Halong-Bucht sind hier zwischen den Felsformationen Reisfelder. Und in diesen Reisfeldern befinden sich eine Vielzahl alter Gräber. Die Landschaft wirkt besonders in den Abendstunden sehr bizzar und wild romatisch.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt Ninh Binh ist nicht sehr einladend und wenig sehenswert. Die Gegend ist eine der ärmsten in Vietnam und hat erst in den letzten Jahren etwas vom Tourismus abbekommen. Zu Unrecht, wenn man sich diese Landschaften anschaut. Leider werden hier die Kalkfelsen industriell genutzt und abgebaut.

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Die National 1 führt durch die Stadt und ist mit ihrem Lastwagen und Busverkehr nicht sehr angenehm zu befahren. Dafür entschädigt eine Fahrt mit dem Motorbike auf den Wegen zwischen den Felsformationen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ein Besuch der Alten Königsstadt Hoa Lu sowie anderer kleinerer Tempel ist sehr empfehlenswert. Die Tempel sind in jedem Reiseführer beschrieben, man findet sie jedoch nur auf einer kleinen Enddeckungstour entlang der vielen kleinen Kanäle. Dafür kann man das Landleben live miterleben. Besonders zur Reisernte ist es interessant anzusehen, wie der Reis am Straßenrand getrocknet und gedroschen wird. Einen Blick über diese Landschaft ermöglicht der Aufstieg zu einer Statue der Quam An.

Ein weiteres Highlight ist die Fahrt zu den 3 Grotten; die längste Grotte ist 160 m lang. Es gibt eine zentrale Anlegestelle (Achtung: Für das Parken des Fahrzeugs wird gern ein Obulus eingefordert, was jedoch nicht notwendig ist. Wenn man einfach wegfährt passiert auch nichts. Mit dem Boot, das man mit Fahrerinnen mietet, geht es zwischen den Reisfeldern zu den Grotten. Nicht wundern, wenn gleich beim Einsteigen ein großes Paket mit eingeladen wird. Auf dem Rückweg wird das Ganze zu einer Kaffeefahrt und es werden diverse Deckchen, Tücher etc. angeboten. Da man nicht entrinnen kann, muss man sich vorher darüber im Klaren sein: Wenn ich es mir anschaue, dann werde ich diese Diskussion bis zum Ende der Fahrt haben. Also Konsequenz im Handeln ist angesagt. Das Gleiche trifft auf die Forderungen nach Tip / Trinkgeld zu. Es ist in Vietnam nicht üblich, Trinkgelder zu geben. In Gegenden mit viel Touristen ist es jedoch zur Unsitte geworden, der man sich schwer erwehren kann. Die Vietnamesinnen können sehr hartnäckig sein. Auch wird versucht nach der ersten Grotte schon wieder umzukehren. Das ist sicherlich darin begründet, dass Reisegruppen oft wenig Zeit mitbringen und deshalb von sich aus die Tour verkürzen. Als Individualtourist sollte man darauf bestehen, weiter gefahren zu werden. Besonders in der Abenddämmerung ist die Stimmung während der Fahrt herrlich. Die ganze Fahrt dauert ca. 2 bis 2,5 h.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Von Nihn Bihn aus kann man den ca. 50 km entfernten Nationalpark besuchen. Ein Rundgang ist ausgeschildert. Hier ist die einzige Möglichkeit den Dschungel in Vietnam zu erleben. Durch ihre Monokultur haben sich die Vietnamesen den Primärwald zerstört

Weblinks[Bearbeiten]

Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !